Neue Suzuki Hayabusa am 5. Februar? – Rückkehr einer Legende?

  • 9 Monaten vor
  • News
  • 1

In einem Teaservideo zeigt Suzuki vermutlich eine Neuauflage der Hayabusa, dem ehemals schnellsten Serienmotorrad der Welt. Am 05. Februar fällt der Schleier!

Fans von schnellen Motorrädern werden vor Freude aufschreien. Es sieht stark nach einer neuen Suzuki Hayabusa aus. Viel können wir bisher noch nicht sehen, aber die wichtigsten Details können wir mit etwas Adlerauge und Phantasie erspähen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wofür steht die Hayabusa?

Zunächst ein kurzer Exkurs in die Vergangenheit. Wofür steht die Hayabusa? Mit Hayabusa verbinden Suzuki-Fans vor allem eines: Speed! Die Hayabusa war damals für einige Jahre das schnellste Serienmotorrad der Welt. In der Dragracing-Szene wurde 1300er sie oft noch mit massivem Tuning optimiert. Ob mit Lachgas oder Turbolader, die Drag-Fans haben den heißesten Ofen auf dem Markt ordentlich ausgequetscht. Es ging nur darum, den Topspeed noch weiter auf die Spitze zu treiben.

 

Speed!

Genau diesen Werten scheint Suzuki treu zu bleiben. Im Video wird das Bike im Highspeed-Oval bewegt. Ein Blick auf den vollständig ausgereizten Tacho zeigt: über Tempo 180 … Meilen pro Stunde! Das entspricht rund 300 km/h. Die Hayabusa war das erste Motorrad, das die magische Grenze von 300 überschritten hat – bis sich die japanischen Hersteller 2001 darauf einigten als Sicherheitsgründen keine Motorräder mehr mit einer Höchstgeschwindigkeit von über 300 Stundenkilometern zu bauen. Seitdem waren nur noch 298 km/h im Schein eingetragen.

 

Aerodynamik aus dem Windkanal

Auch die Silhouette der Front deutet auf die alten Designmerkmale der Hayabusa hin. Die Verkleidung der Highspeed-Sporttourer stammte aus dem Windkanal – “form follows function”. Dabei entstanden leider einige Formen, die vielen Motorradliebhabern absolut nicht gefielen. Ikonisch ist der mittig gelegene Scheinwerfer und die extrabreite Front mit außenliegenden recht großen Luftkanälen und Blinkern. Ach diese Front entdecken wir im Video wieder – allerdings sieht die gesamte Front deutlich modernder aus.

Vorstellung am 05. Februar

Lange müssen wir nicht mehr warten, ob Suzuki uns wirklich eine neue Hayabusa zeigen möchte. Das Video deutet auf den 05. Februar hin. An diesem Tag wird der Schleier fallen und wir dürfen uns endlich wieder auf ein neuen Motorrad von Suzuki freuen. In letzter Zeit wurden Modelle für den europäischen Markt entweder komplett gestrichen oder wie die neue SV 650 nur mit Minimaländerungen neu aufgelegt. Wir sind gespannt!

Treten Sie der Diskussion bei

Compare listings

Vergleichen